Ich bin kein Spezialist für Handy-Kommunikationsprotokolle, aber das scheint ein Fall von einem dummen Design zu sein… “von Design.” Genauso wie es missbräuchlich ist, eine SIM-Generation der neueren Generation zu benötigen, um eine Verbindung zu 4G herzustellen, muss dies etwas Ähnliches sein. Ein ordnungsgemäß gestaltetes System würde keine SIM-SIM-Datei erfordern, um irgendetwas zu speichern. eine SIM-SIM-SIM-Datei sollte über keinen obligatorischen Speicher verfügen. Es sollte nur eine Anzahl von IDs speichern (man denke an “Schlüssel” oder Zeichenfolgen oder Seriennummern), z. B. die Seriennummer einer SIM-SIM und die ID des Operators, und dies sollte ausreichen. Die Software im Telefon und die Software im Mobilfunkmast (und die Software in der Datenbank eines Bedieners) sollten alle temporären Daten speichern (z. B. die vorherige Zelle, mit der eine SIM verbunden war).

Der Mobilfunkmast muss ohnehin eine zentrale Datenbank abfragen, wenn ein Telefonanruf initiiert wird (zur Überprüfung des Kredits), oder sogar, um eine Verbindung zu akzeptieren (z. B. wenn Datenverkehr erforderlich ist, um das Guthaben und die zulässige Geschwindigkeit zu überprüfen; oder im Falle einer Roaming-SIM); Keine extrem sensiblen und hackbaren Daten sollten in einer SIM gespeichert werden – und vielleicht ist es nicht so, warum müssen SIMs intelligenter und intelligenter sein? Nur um die Dinge komplexer zu machen und die Wirtschaft (und den Müll) wachsen zu lassen? Wir zeigen Ihnen den perfekten Plan für Ihre Bedürfnisse: Prepaid, Monatlicher Vertrag, 2-Jahres-Vertrag, mit oder ohne Telefon. Wenn Sie nur Daten für unterwegs für Ihr Tablet benötigen, sollten Sie sich die folgenden Pläne ansehen. Sie beinhalten nur Internetzugang, Telefonanrufe oder SMS sind nicht möglich. Sie können sie mit Ihrem Tablet oder mit einem Internet-Surf-Stick verwenden. Congstar Homespot ist ein spezielles Angebot, das nur an einer bestimmten Adresse Ihrer Wahl (z.B. Ihrer Privatadresse) funktioniert.

Wie bereits erwähnt, vergleichen wir nur die besten Mobilfunkanbieter in Deutschland, weshalb diese Liste nicht vollständig ist, aber sie wird regelmäßig aktualisiert. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, diese Seite zu aktualisieren und Ihnen einen Überblick über die versteckten Kosten zu geben, die Ihre monatliche Telefonrechnung in die Höhe treiben können. Wenn Sie ein Tourist oder nur ein kurzfristiger Besucher sind, sind Prepaid-Pläne wahrscheinlich die beste Wahl für Sie. Postpaid-Pläne sind oft billiger, erfordern aber in der Regel ein deutsches Bankkonto. Deutsche mobile Datenpakete sind in den letzten Jahren immer billiger geworden. Jetzt beinhalten sie oft sogar unbegrenzte Anrufe und SMS. Sehen Sie unten, welcher Datentarif für Sie am besten wäre: Vielleicht haben Sie noch nichts von Tarifhaus gehört, da es sich um einen sehr neuen Telefonanbieter in Deutschland handelt, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich ihre Angebote anzurechnen. Man weiß nie, wenn man wenigstens wieder aus Deutschland wegziehen muss, bleibt man nicht mit einem 24-Monats-Vertrag hängen. Um in die mobile Welt in Deutschland einzureisen, müssen Sie zunächst entscheiden, welche Art von Handykarte Sie bevorzugen. Sie können entweder eine Prepaid-SIM-Karte kaufen, die regelmäßig aufgeladen werden muss, oder Sie können einen Vertrag unterzeichnen und eine monatliche Gebühr gemäß dem mobilen Paket Ihrer Wahl bezahlen. Im Folgenden sind einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen, bevor Sie Ihre Wahl treffen.

Wie bereits erwähnt, ist die Deutsche Telekom dafür bekannt, die beste Mobilfunkqualität aller deutschen Mobilfunkanbieter zu haben.